Warentransport: Der weltweit erste Hubarm zum Einbau in den Kleinbus

Für den Transport sperriger, schwerer Güter werden häufig größere Fahrzeuge genutzt, als eigentlich notwendig wäre. Weil die Ware nur per Ladebordwand aus dem Fahrzeug befördert werden kann, kommen hier in der Regel Lkws zum Einsatz. Schneller, effizienter und flexibler, insbesondere im innerstädtischen Verkehr, sind jedoch Kleinbusse, die bei Waschmaschinen, Klimaanlagen und co. bisher an ihre Grenzen stießen.

Mit dem PowerMate LiftGate, dem weltweit ersten Hubarm für den Einbau an der Hecktür, löst sich dieses Problem. Waren mit einem Gewicht von bis zu 227kg lassen sich damit problemlos verladen.

„Der Schwenkarm ermöglicht die Warenaufnahme direkt vom Boden aus ins Fahrzeuginnere“, erläutert Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH, die den PowerMate LiftGate exklusiv in Deutschland vertreibt.

„Dadurch können auch mit einem Kleinbus sperrige Güter transportiert und in Kombination mit einem Treppensteiger durch einen einzelnen Mitarbeiter bewegt oder ausgeliefert werden.“

Das Gerät ersetzt damit eine Ladebordwand bzw. einen Lkw. Weiterer Pluspunkt: die übliche Rückenbelastung beim Herausheben von Gütern aus dem Kleinbus entfällt.

Der PowerMate LiftGate ist beidseitig montierbar. Die Stahl- und Aluminiumkonstruktion mit Gelenkarm ermöglicht eine flexible Positionierung der Ladung. Das Gerät nutzt die vorhandene Fahrzeugbatterie.

„Durch den Einsatz von Kleinbussen auch für schwere Güter können Unternehmen ihre Transportkosten deutlich reduzieren“, so Krayenborg.

„Auch Personalkosten können erheblich gesenkt werden, so dass sich die Anschaffung eines PowerMate LiftGate schnell rentiert.“

Bartels, der Experte für Lagereinrichtungen und Transportgeräte, bietet ihn aktuell für 4.695€ an.

Weitere Informationen unter: https://www.bartels-intralogistics.de/Transport/Treppensteiger-und-Mehr/Treppensteiger/Treppensteiger-PowerMate-LiftGate.html

Horst, 5. September 2017 – Presseinformation – (1.730 Zeichen)

Weitere Informationen erteilt:

Henrik Valentin
Karl H. Bartels GmbH
Max-Planck-Straße 6
25358 Horst
Tel.: +49 (0) 4126 3968-250
Fax: +49 (0) 4126 3968-68
E-Mail: valentin@bartels-germany.de

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Sandra Pingel
Corporate Publishing & PR
Quirinstraße 60
40545 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 174 2014688
E-Mail: mail@sandra-pingel.de