Hovmand Materialheber – Verschiedene Modelle detailliert online vergleichen

Sie kommen in den unterschiedlichsten Industriebereichen zum Einsatz, sei es im Pharmabereich, in der Lebensmittelindustrie, in der Fertigung oder im Vertrieb: mobile Hebegeräte. So vielfältig ihre Einsatzgebiete, so groß ist auch das Angebot an elektrischen Materialhebern. Die Firma Karl H. Bartels vertreibt in Deutschland allein 10 verschiedene Typen des dänischen Herstellers Hovmand. Hinzu kommen zahlreiche Variationen und Maßanpassungen.

Bartels, der Experte für Lagereinrichtungen und Transportgeräte, präsentiert die Modelle und ihre diversen Anpassungsmöglichkeiten auf seiner Webseite nun so detailliert wie nie zuvor. Jedes Modell wird separat vorgestellt, inklusive technischer Daten, möglicher Sonderausführungen, Variationen der Fahrwerke sowie Lastaufnahmen. Zahlreiche Fotos und Videos visualisieren Einsatzmöglichkeiten und Handhabung.

„So kann jeder Kunde mit wenigen Klicks herausfinden, welches Modell für seinen Aufgabenbereich am besten passt“, erläutert Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH.

Zum Portfolio gehören u.a. der Mobillift Compact, der kleinste batteriebetriebene Hebelift zur Handhabung von Rollen auf dem Markt. Er ist mit einem kombinierten Dorn und V-Block verfügbar und hebt bis zu 100 kg bzw. 60 kg. Für Umgebungen mit hohen Hygienestandards wie der Nahrungsmittelproduktion oder der Pharmaindustrie eignen sich zum Beispiel Mobillift Impox Typ 70, Mobillift Inox Typ 90 oder Mobillift Inox Typ 200, deren Oberflächen aus rostfreiem, elektropoliertem Edelstahl bestehen und die je nach Typennummer über entsprechende Traglasten verfügen.

Als schnellster Hebelift auf dem Markt ist der Mobillift Impact Typ 90 für besonders viele tägliche Hebevorgänge ausgelegt und der Mobillift E300R ist mit einer Traglast von 300 kg der Hebelift für besonders schwere Lasten. Zur einfachen Handhabung ist er mit einer Fernbedienung ausgestattet und kann mit zahlreichen Lastaufnahmen wie Plattformen, Dornen, Gabeln oder speziellen Greifwerkzeuge ausgestattet werden. Die elektrischen Greifer lassen sich individuell an nahezu jede Fass-, Wannen-, Container- und Kesselform anpassen.

Ähnlich anpassungsfähig sind auch die anderen Materialheber aus dem Hause Hovmand, bei denen Kunden jeweils aus unterschiedlichsten Fahrwerken und Lastaufnahmen wählen können.

„Bei jedem Hovmand-Materialheber handelt es sich quasi um eine Maßanfertigung. Damit passen die Geräte sehr gut zu unserem restlichen Produktportfolio, das traditionell auf unseren maßgefertigten Regalen für Bleche, Langgut und Schwerlasten fußt“, so Sebastian Krayenborg.

Mit den Hebeliften erhielten Kunden die ideale Ausrüstung für Hebe- und Transportvorgänge von Kisten, Fässern, Rollen sowie anderen Gegenständen. „Unternehmen haben damit die Möglichkeit, mehr zu heben, ihre Arbeitsabläufe flüssiger zu gestalten und aufwändige und zeitintensive Hebearbeiten zu vermeiden.“

Dank des neuen Web-Angebots können sich Interessenten das breite Produktportfolio nun auch online detailliert anschauen.

Weitere Informationen unter: https://www.bartels-germany.de/handlingsysteme/elektro-materialheber/

Horst, 25. Juli 2017 – Presseinformation – (3.106 Zeichen)

Weitere Informationen erteilt:

Henrik Valentin
Karl H. Bartels GmbH
Max-Planck-Straße 6
25358 Horst
Tel.: +49 (0) 4126 3968-250
Fax: +49 (0) 4126 3968-68
E-Mail: valentin@bartels-germany.de

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Sandra Pingel
Corporate Publishing & PR
Quirinstraße 60
40545 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 174 2014688
E-Mail: mail@sandra-pingel.de